Unterwegs & Empfehlungen :-)

Hier wollen wir gern einmal Bilder von Unterwegs zeigen und auch ein paar ganz besondere Empfehlungen aussprechen…   – enjoy  🙂

 

Unterwegs an der Ostseeküste & auf Fehmarn:

Over THE bridge and far away…  Die Fehrmarnsundbrücke…

 

Baden in Haffkrug

 

 

Auf der Hermannshöhe

 

Die Westküste nahe Orth

Entspannen unterwegs…

Der Ostseeküstenradweg, wie sehr oft auf Fehmarn, direkt auf dem Deich 😉

 

Kurz vor Dänemark-Fähre…

 

Die Ruhe nach dem Sturm…    (Sturm oder Regen gab’s hier tagsüber gar nicht… 😉

 

Unsere ganz speziellen Empfehlungen auf Fehmarn:

Das „Café  liebevoll“  in Burg *****

 

Das Café  „Die Villa“ in Orth *****

 

und als Top-Unterkunft auf der schönen Insel:  DAS „Strandhus“ im Camping am Niobe *****+

 

 

Dieser unvergleichliche 180° Panorama-Blick vom Frühstückstisch auf’s Meer… WOW!  :-))  …direkt hinter dem Deich, der hier zugleich der Ostseeküstenradweg ist…

„unser“ Strand vor dem Haus

to be continued…

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

København 2019

Hallo liebe Fahrradfreundinnen und -freunde… 🙂

nachdem ich in der letzten Woche Kopenhagen (København), die „Welt-Fahrradhauptstadt“,  mit dem Rad erreicht habe gibt’s hier nun Fotos und weitere Impressionen dazu… 🙂

 

An der holsteinischen Ostseeküste

 

aufziehende Unwetter

…auch in Kellenhusen…

 

kurze Pause im Windschatten eines Pfeilers AUF der Fehmarnsundbrücke

 

2  „Riders on the Storm…“

Auf der Fehmarnsundbrücke

 

im VIP.-Streifen im Wartebereich vor der Fähre in Puttgarden

 

Rødbyhavn

Und wieder: aufziehende Unwetter…    (gehörten alle zum Sturmtief IGNAZ)

An der dänischen Ostseeküste nahe Ulslev Strand

 

schöner Garten mit Meerblick … 🙂

 

unterwegs…

 

 

 

 

Camping in Stubbekøbing

 

Camping in Køge

 

Vom Wetter gezeichnet  (Sonne &  Wind, Erschöpfung…)

 

 

Strand vor Køge in der Abendsonne…

 

Wer war hier?   –  klar,  ’n Rad mit Schwalbe Marathon Supreme…  😉

 

Der Søndre Havn in Køge in der Abendsonne

Unterwegs auf den letzten km vor København… 🙂

 

 

Der Anfang (oder das Ende?) der Fahrradhochstraße am Fisketorvet über das/die Hafenbecken, NUR für Fahrräder! 🙂

 

 

Eine Kult-Bar in København…

 

Goldene Radfahrerin  in einem Turm über der Stadt

 

Fahrradparken am Bahnhof,  auch in 2. Etage…

Am Abfahrts-Gleis für die Rückfahrt  (vorab ausgekundschaftet…)

 

kleiner Bootshafen in der Stadt in der Abendsonne

 

Auf dem Fernradweg (Berlin-Kopenhagen / dänische Route Nr 9)  kurz vor Købnhavn

(zum 2. Mal reingefahren…)

 

Fahrrad-Café –  leider fehlte mir die Zeit …

Kurbelgarnitur – stylish an die Wand geschraubt…

 

Auf der Vesterbrogade gegenüber vom Eingang des weltbekannten Freizeitparks TIVOLI

 

Fazit:  København/Kopenhagen/Copenhagen  ist eine (Rad-)Reise wert!  🙂

Herbst-Sonne in den Speichen wünscht Ihnen & Euch

Carsten Slabon

 

Nach Oben
n/a